Montag, 27. Januar 2014

Bonnie Gabriel - Worte der Lust. Die Kunst des erotischen Sprechens. [Ratgeber Sexualität, 2006]

Sprache gehört zu den intimsten Dingen, die Liebende miteinander teilen - ob ein geflüsterter Befehl, eine suggestive Anspielung am Telefon oder ein Ausruf auf dem Gipfel der Lust. Dieses Buch soll dem Leser beibringen, das erotische Potential verbaler Kommunikation optimal zu nutzen. Die Sexualberaterin Bonnie Gabriel zeigt, wie Worte Begehren wecken, Phantasien enthüllen und gesteigerte Erotik in den Liebesakt einbringen können.

»Worte der Lust - Die Kunst des erotischen Sprechens« basiert auf Gabriels Erfahrung als Seminarleiterin und richtet sich sowohl an Singles als auch an Paare. Singles können lernen, wie man bei der Kontaktaufnahme peinliche Gesprächslücken vermeidet, Vertrauen entwickelt und die Verhütung abklärt. Paare können ihre langfristigen Beziehungen mit kreativen Ausdrucksformen der Leidenschaft erotisch aufladen und das Liebesspiel aufregender gestalten. Dabei hilft eine Fülle eindeutiger Beispiele für sexuelle Fantasien, Rollenspiele und Telefonsex, aber auch für die aufbauende Wirkung einer zärtlichen sexuellen Zuwendung zum Partner.

Wer zu schüchtern oder ängstlich ist, um die eigenen Leidenschaften und Sehnsüchte in Worte zu fassen, findet hier jede Menge Unterstützung und Techniken, die sich dazu eignen, sexuelles Begehren sprachlich umzusetzen. Das gesprochene Wort kann neben der körperlichen Berührung dazu beitragen, die gegenseitige Vertrautheit zu vertiefen, die Sinnlichkeit zu steigern und die Leidenschaft zu intensivieren. Dieses Buch ist allen gewidmet, die das ganze Spektrum der Liebe zum Ausdruck bringen möchten, körperlich und geistig.